AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa

Erweiterung und Modernisierung des exklusiven Hotelresorts ist abgeschlossen

Im Mai 2017 war Grundsteinlegung, zwei Jahre später ist die Erweiterung und Modernisierung des einstigen Hotel Alpenrose abgeschlossen und erstrahlt als AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa in neuem Glanz. Saniert wurden die drei teilweise schon 100 Jahre alten Häuser Alpenrose, Jägerhaus und Schlosshotel Lisl. Mit den Neubauten Galeria und Seehaus werden alle Gebäude zu einem neuen Ensemble aus Tradition und Moderne verbunden. Insgesamt 137 Zimmer und Suiten, Tagungsräumlichkeiten, ein weitläufiges SPA mit direktem Blick auf den Alpsee, ein Kids Club sowie unterschiedliche Gastronomieangebote werden in dem großzügigen Hotelareal zusammengeführt.

g² war bei diesem Projekt mit der Ausschreibung und Vergabe, Objektüberwachung und Baulogistik beauftragt. Deren Einsatz leistete einen wichtigen Beitrag zum reibungslosen Bauablauf. Alle notwendigen baulogistischen Maßnahmen, die durch die Talkessellage und das stark touristische Umfeld nötig waren, konnten frühzeitig in der Planungsphase einbezogen werden.

 

Bilder: (c) AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa

Kontakt Presse

Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH
Margareta Scheinhütte
Untere Waldplätze 31
70569 Stuttgart

Tel.   +49 711 252544-0 
Fax   +49 711 252544-7877

presse(at)gagro.com