Integrales Baumanagement – Leistung aus einer Hand

g² bündelt Kompetenzen über alle Kostengruppen hinweg

Gassmann + Grossmann, Baumanagement, Integrales Baumanagement

Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir bei g² daran, unser Leistungsportfolio zu einem vollumfänglichen Baumanagement aus einer Hand zu erweitern und zu vernetzen. Unser Leistungsbild des Integralen Baumanagements ist ein Ergebnis dieser Entwicklung und bündelt die Kompetenz der Bauleiter in den baulich konstruktiven Leistungen (KG 300), der technischen Gebäudeausrüstung (KG 400) sowie den Freianlagen (KG 500).

Um damit einen echten Mehrwert im Projekt zu schaffen, bringen wir unser gebündeltes Wissen bereits in der Planungsphase ein. Wir übernehmen das Projekt in der LP 6, mit der Ausschreibung der KG 300 und KG 500. Die Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe übernehmen unsere Spezialisten. In der KG 400 plausibilisieren und optimieren wir die Leistungsbeschreibungen und begleiten den Vergabeprozess. Im Anschluss an die Vergabe der Aufträge erfolgt die Objektüberwachung, und zwar in der Regel integral, das heißt über alle Kostengruppen hinweg.

Zum Projektabschluss wird ein professionelles – und schon während der Planung und Baudurchführung konzipiertes – Inbetriebnahme- und Abnahmemanagement durchgeführt.

 

„Das Integrale Baumanagement sichert Ihnen vor Ort auf der Baustelle eine perfekte Umsetzung der geplanten Inhalte und Termine durch die ausführenden Firmen, und das in hoher Qualität und Kostentreue. Sie können sichergehen, dass wir die Baustelle erst verlassen, wenn wir Ihnen ein funktionierendes Gebäude übergeben haben.“

Neben der Begleitung der technischen Inbetriebnahmen wird hierbei der Projekterfolg durch den Aufbau einer baubegleitenden Dokumentation gesichert.

Ein weiterer Schlüssel zum erfolgreichen Bauprojekt ist der Einsatz einer strukturierten Baulogistik. Um für einen optimierten Bauablauf zu sorgen, wird dieser Aspekt bereits in der Planungsphase einbezogen und über alle Leistungsphasen betreut.

Das Team Projektcontrolling begleitet die Kostenprozesse und schafft durch frühzeitige Transparenz maximale Kostensicherheit. Zusammen mit der Planprüfung an der Schnittstelle zur Ausführung und der bauablaufbezogenen Qualitätssicherung ermöglicht dies eine Risikominimierung des Bauvorhabens.

In allen unseren Projekten und ihren unterschiedlichen Phasen wenden wir die Lean Management Philosophie an. Für die Baustelle bedeutet das beispielsweise:

  •        Durchgängiger Gewerkezug statt unkoordinierter Arbeitsabläufe
  •        Gleichmäßige Auslastung von Arbeitskräften und Maschinen
           statt Kapazitätsschwankungen
  •        Ziehende Baustelle statt Baustelle auf Zuruf
  •        Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  •        Probleme frühzeitig erkennen und angehen

Damit erhöhen wir deutlich die Effizienz im Projekt, erkennen rechtzeitig Risiken, sorgen für ihre Vermeidung und damit für einen stabileren Ablauf.

 

 

Kontakt Presse

Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH
Margareta Scheinhütte
Untere Waldplätze 31
70569 Stuttgart

Tel.   +49 711 252544-0 
Fax   +49 711 252544-7877

presse(at)gagro.com