Mehr Wohnraum für Tübingen

Areal des ehemaligen Güterbahnhofs wird neues Stadtquartier

Gassmann + Grossmann, Stuttgart, Ausschreibung, Vergabe, Objektüberwachung

In der Universitätsstadt Tübingen ist die Bevölkerung in den letzten Jahren stetig gewachsen. Eine Maßnahme, um der hohen Nachfrage nach Wohnraum nachzukommen, ist die Bebauung des Areals des ehemaligen Güterbahnhofs. Mit etwa 9 Hektar Fläche eines der größten Entwicklungsgebiete der Stadt. Dort entsteht ein neues Stadtquartier mit rund 570 Wohnungen, Büros und anderen gewerblichen Nutzungen. In unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum lädt ein neuer Boulevard zum Leben, Arbeiten und Verweilen ein. g² betreut bei dem Neubauprojekt die zentral gelegenen Baufelder Hof 2 und Hof 4 - zwei Wohn- und Geschäftshäuser mit Tiefgaragen mit den Leistungen Ausschreibung und Vergabe sowie Objektüberwachung (KG 300). Hof 2 - 102 Wohneinheiten und vier Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss - wurde bereits im Januar 2020 fertiggestellt und bezogen. Ende Juli 2020 soll auch Hof 4 mit seinen 97 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten bezugsbereit sein.

Weitere Projektdaten finden Sie hier.

 

Bilder: (c) AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Visualisierung: B.C. Horvath

Kontakt Presse

Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH
Margareta Scheinhütte
Untere Waldplätze 31
70569 Stuttgart

Tel.   +49 711 252544-0 
Fax   +49 711 252544-7877

presse(at)gagro.com